Elfriede Furtner weiterhin Ortsvorsitzende

Der CSU-Ortsverband Pleiskirchen will den Bürgern eine breite Palette an Angeboten bieten. Das wurde bei der  Jahreshauptversammlung deutlich, die im Gasthaus Zur Linde in Wald stattfand.

JHV_Pleiskirchen_2015

Landrat Erwin Schneider, Vorsitzende Elfriede Furtner, JU Ortsvorsitzende Katharina Lerchl, MdB Tobias Zech und Stefan Mittermaier.

Vorsitzende Elfriede Furtner führte in ihrem Rückblick auf die Aktivitäten der letzten zwölf Monate die Besichtigung von Gemüsebau Steiner in Kirchweidach im Oktober 2014, eine Kreisvorstandssitzung im Januar 2015, eine Fahrt zum Politischen Aschermittwoch nach Passau sowie eine Sitzung über die weitere Entwicklung des Ortsverbands als Schwerpunkte auf. Darüber hinaus habe der Ortsverband die Neuwahlen der Jungen Union Holzland-Inntal begleitet und sich bei einer Landkreis-Sitzung in Erharting über ein neues Redaktionssystem für die Internetseiten der CSU-Ortsverbände informiert.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Als erstes wurde Elfriede Furtner mit 19 von 19 Stimmen als Ortsvorsitzende bestätigt. Nachdem alle Stimmberechtigten dafür waren, bei nur einem Stellvertreter zu bleiben, wurde Stefan Mittermeier mit 18 von 19 Stimmen wiedergewählt. Schatzmeisterin Manuela Stamberger und die entschuldigte Schriftführerin Luise Reiter wurden ebenso einstimmig bestätigt. Bei den Beisitzern vergaben die inzwischen 20 Wahlberechtigten jeweils 20 Stimmen auf Florian Albrecht, Dr. Aksel Ammelounx, Thomas Ehgartner, Eva Kirchbuchner, Siegfried Kirchbuchner, Inga Schübel und Günter Wendlinger. Gemeinderat Stephan Thieme wurde mit 19 Stimmen zum Beisitzer gewählt.

Unter den fünf Delegierten und den fünf Ersatzdelegierten findet sich als einziger noch nicht genannter Name Landrat Erwin Schneider, der als Delegierter die Interessen Pleiskirchens im CSU-Kreisverband mit vertritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.